Purley Residents

Ein Kaleidoskop des Lebens, ein Blog für alle Themen unter der Sonne.

124

A DSGVO, dies ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Erhebung über Webanalyse-Tools. Wir übermitteln oder verarbeiten Daten in Länder außerhalb der EU nur, wenn Sie in diese Verarbeitung einwilligen, dies gesetzlich vorgeschrieben oder vertraglich erforderlich ist. Ihre Einwilligung ist in den meisten Fällen der wichtigste Grund für die Datenverarbeitung in Drittländern. Datenschutzrichtlinien klingen in der Regel sehr technisch und verwenden juristische Terminologie.

Die Speicherdauer kann verlängert werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, beispielsweise für Abrechnungszwecke, beispielsweise für die Buchhaltung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass laut Europäischem Gerichtshof derzeit kein angemessenes Schutzniveau für Datenübermittlungen in die USA besteht. Die Datenverarbeitung durch US-Dienste kann zu einer Datenverarbeitung und -speicherung führen, ohne dass die Daten Anonymisierungsprozessen unterzogen wurden. Darüber hinaus können US-Regierungsbehörden möglicherweise auf einzelne Daten zugreifen.

Die Speicherdauer Ihrer Cookie-Einwilligung variiert je nach Anbieter des Cookie-Management-Tools. Wir verwenden Google Ads, um unser Angebot auch auf anderen Websites anzuzeigen. Unser Ziel ist es, dass unsere Werbekampagnen nur diejenigen Personen erreichen, die sich für unsere Angebote interessieren. Mit dem Conversion-Tracking-Tool sehen wir, welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen und Kampagnen zu den gewünschten Kundenaktionen führen.

Um Nutzern jedoch passende Werbung anzeigen zu können, benötigt Facebook zusätzliche Informationen über die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen. Daher werden Informationen über das Nutzerverhalten auf unserer Website an Facebook übermittelt. Dadurch kann Facebook bessere Nutzerdaten sammeln und passende Werbung für unsere Produkte oder Dienstleistungen anzeigen.

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen jedoch das Wichtigste so einfach und transparent wie möglich beschreiben. Sofern es der Transparenz dient, werden Fachbegriffe leserfreundlich erklärt, weiterführende Informationen verlinkt und Grafiken verwendet. Damit informieren wir in klarer und einfacher Sprache darüber, dass wir personenbezogene Daten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit nur dann verarbeiten, wenn dafür eine gesetzliche Grundlage besteht.

Dabei werden auch personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet, um Online-Marketing effizient und zielgerichtet einsetzen zu können. Die Daten helfen uns einerseits, unsere Inhalte nur Personen zu zeigen, die sich dafür interessieren. Zum anderen hilft es uns, den Werbeerfolg unserer Online-Marketing-Maßnahmen zu messen. Die Nutzung von Google Analytics erfordert Ihre Einwilligung, die wir über unser Cookie-Popup eingeholt haben.

Die erhobenen Daten können auch mit Daten von anderen Diensten desselben Anbieters verknüpft werden, sofern Sie über ein Benutzerkonto bei dem jeweiligen Anbieter verfügen. Wir versuchen Serverstandorte innerhalb der EU zu verwenden, wann immer dies angeboten und möglich ist. Im Rahmen unseres Cookie-Management-Tools können Sie jedes einzelne Cookie selbst verwalten und haben die vollständige Kontrolle über die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Die Einwilligungserklärung wird gespeichert, damit wir Sie nicht bei jedem Besuch unserer Website erneut fragen müssen und wir Ihre Einwilligung auch nachweisen können, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Nach geltendem europäischen Datenschutzrecht gelten die meisten Drittländer in dieser Angelegenheit als nicht sicher. Daten dürfen nicht in solche unsicheren Drittländer übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden, es sei denn, es bestehen geeignete Garantien zwischen uns und dem außereuropäischen Dienstleister. Online-Marketing bezeichnet alle Maßnahmen, die online durchgeführt werden, um Marketingziele zu erreichen, wie z.

Mit knappen, unklaren und rechtstechnischen Aussagen, wie sie im Internet oft datenschutzrechtlich üblich sind, geht das sicher nicht. Wir erfassen Informationen aus der Nutzung unserer Geschäftsprozesse, Websites, Cloud- und Online-Dienste, Produkte oder Technologien. Diese Informationen können personenbezogene Daten enthalten und werden für die Produkt- und Prozessentwicklung verwendet. Wir möchten unsere Dienstleistungen und Produkte nur Menschen zeigen, die sich wirklich dafür interessieren.

Im folgenden Artikel erklären wir, warum wir Conversion-Tracking einsetzen, welche Daten dabei gespeichert werden und wie Sie diese Datenspeicherung verhindern können. Soweit uns weitere Informationen zur Dauer der Datenverarbeitung vorliegen, finden Sie diese nachstehend. Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur so lange, wie dies zur Erbringung von Produkten und Dienstleistungen unbedingt erforderlich ist.